Werden Sie Familienbegleiter

Das ambulante Kinderhospiz Schwäbisch Hall arbeitet ausschließlich mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine Ausbildung (5 Wochenendblöcken, über ein halbes Jahr verteilt) zur Vorbereitung für ihre Einsätze durchlaufen.

Hier werden sie in allen für eine Begleitung wesentlichen Bereichen geschult, wie Psychologie/Gesprächsführung, Pflege, Pädagogik und Ethik.

Diese Schulungsinhalte richten sich nach dem bundesweiten Schulungscurriculum ALPHA - Befähigungskurse für Ehrenamtliche in der ambulanten Kinderhospizarbeit.

Neben dem theoretischen Ausbildungsteil gehört noch ein 40 Stunden umfassendes Praktikum zur Ausbildung einer Familienbegleiterin bzw. einer Familienbegleiters.

Bei Interesse und für weitere Informationen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Kooperation mit diesem Projekt läuft Ende 2017 aus.

###BOTTOM1### ###BOTTOM2### ###BOTTOM3###